Ikaria, Griechenland

Reiseführer + Fotos zu Ikaria in Griechenland

194

Insel Ikaria

Nutzen Sie auch Fotos Ikaria, den Stadtplan Ikaria sowie Hotels nähe Ikaria.

 Ansicht von Citysam

Gut ausgestatteter Strand auf der Insel Ikaria

Die 40 Kilometer lange und acht Kilometer breite Insel Ikaria wird von dem Gebirge Atheras durchzogen, dessen höchster Berg eine Höhe von 1.037 Metern erreicht. Im Süden fällt das Gebirge zum Meer hin steil ab, wohingegen die Nordküste von fruchtbaren Tälern durchzogen wird. Im Norden konzentriert sich die Besiedlung und hier findet man auch die schönsten Strände der Insel. Die Menschen auf Ikaria leben immer noch von der Landwirtschaft und dem Fischfang, der Tourismus spielt nur eine untergeordnete Rolle. Es gibt nicht viele Straßen auf Ikaria und einige Orte sind nur mit einem Jeep zu erreichen.

Erst seit der Flughafen Mitte der 1990er Jahre in Betrieb genommen wurde, beginnt sich der Tourismus weiter zu entwickeln, vor allem für Individualreisende ist Ikaria wie geschaffen. Bekannt ist die Insel für ihre radioaktiven Quellen, die seit der Antike als Heilquellen gelten und zum Beispiel gegen Unfruchtbarkeit helfen sollen. Jedoch ist die radioaktive Strahlung nicht ganz ungefährlich und eine Quelle musste bereits geschlossen werden. Im Jahr 1912 war Ikaria für kurze Zeit ein von Griechenland und der Türkei unabhängiger Staat mit eigener Regierung und Währung. Diese Unabhängigkeit dauerte jedoch nur etwa vier Monate, dann wurde Ikaria wieder ein Teil Griechenlands.

Ikaria wurde nach Ikarus, dem Sohn des Daidalos, benannt. Daidalos war der Erbauer des Labyrinths des Minotaurus unter dem Palast von König Minos auf Kreta 54. Als der König ihn und seinen Sohn aber nicht gehen lassen wollte, erschuf Daidalos Flügel aus Federn und Wachs und floh mit Ikarus. Doch Ikarus wollte, trotz der Warnungen seines Vaters, bis zur Sonne fliegen und als er immer höher flog, begann das Wachs zu schmelzen und er stürzte nahe Ikaria ins Meer.

 Fotografie Sehenswürdigkeit

Kristallklares Wasser in den Buchten

Ikaria Impressionen Sehenswürdigkeit  von Griechenland

Urpsrüngliches Griechenland

 Bildansicht von Citysam  Bisher ist die Insel touristisch noch nicht so gut erschlossen

Bisher ist die Insel touristisch noch nicht so gut erschlossen

Übersicht der Bewertungen Ikaria

Von den vorliegenden Sehenswürdigkeitsbewertungen zu dieser Attraktion ergibt sich die durchschnittliche Bewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 1760 Bewertungen zu Ikaria:
71%
195

Agios Kirikos, Ikaria

Besuchen Sie auch Fotos Agios Kirikos, unseren Stadtplan Agios Kirikos sowie Hotels nahe Agios Kirikos.

Ikarias Hauptort, Agios Kirikos, liegt im östlichen Teil der Südküste und ist mit seinem Hafen, seinen wenigen engen Seitenstraßen und ein paar Geschäften und Restaurants ein ruhiger und beschaulicher Ort. An Sehenswürdigkeiten gibt es hier nur ein kleines Archäologisches Museum 196 und ein Ikarus-Denkmal.

Agios Kirikos Bild Reiseführer  in Griechenland

Blick auf den Hauptort Agios Kirikos

 Ansicht Reiseführer

Schöne Natur und interessante Architektur

 Ansicht Reiseführer

Beschaulicher Hafen

Übersicht der Bewertungen Agios Kirikos

Durch die separaten Einzelbewertungen zu der Sehenswürdigkeit folgt die durchschnittliche Bewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 1551 Bewertungen zu Agios Kirikos:
66%

Anschrift und Verkehrsanbindung Agios Kirikos:
Adresse: Ikaria

Anschrift und Verkehrsanbindung Archäologisches Museum:
Adresse: Ikaria
Telefon: +30 - 2750 - 31300

197

Therma, Ikaria

Besuchen Sie zusätzlich Fotos Therma Ikaria, unseren Stadtplan Therma Ikaria und Hotels nahe Therma Ikaria.

Von Agios Kirikos 195 an der Küste entlang Richtung Osten erreicht man den Kurort Therma, der für seine 53 Grad Celsius heißen Radium- und Schwefelquellen bekannt ist. Über Therma erhebt sich eine antike Akropolis, die man am besten über das drei Kilometer nordöstlich gelegene Katafigi, auf einem Pfad, der von Gräbern aus der Zeit von 600 vor Christus gesäumt wird, erreicht.

Gesamtbewertung Therma Ikaria

Aus den einzelnen Sehenswürdigkeitsbewertungen zu der Attraktion folgt die durchschnittliche Bewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 199 Bewertungen zu Therma Ikaria:
58%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Ikaria

198

Fanari, Ikaria

Besuchen Sie zusätzlich Fotos Fanari, den Stadtplan Fanari sowie Hotels Nähe Fanari.

Bei Fanari wurde der neue Flughafen von Ikaria 194 erbaut und es gibt hier einen schönen Strand, der zum Baden einlädt. Von Fanari ist es nur noch ein kurzes Stück bis zur Nordostspitze der Insel nach Drakanos 199. Direkt am Kap stehen die Ruine einer antiken Stadt und ein weißer Turm aus dem Jahr 400 vor Christus, der als einziger Teil der früheren Festung erhalten geblieben ist, nachdem diese im Unabhängigkeitskrieg für Zielübungen genutzt wurde.

Gesamtbewertung Fanari

Von den vorliegenden Sehenswürdigkeitsbewertungen zu dieser Attraktion ergibt sich die Durchschnittsbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 333 Bewertungen zu Fanari:
62%

Anschrift und Verkehrsanbindung Fanari:
Adresse: Ikaria

Anschrift und Verkehrsanbindung Drakanos:
Adresse: Ikaria

200

Plagia, Ikaria

Besuchen Sie zusätzlich Fotos Plagia, unseren Stadtplan Plagia sowie Hotels nahe Plagia.

Plagia Bild Reiseführer  in Griechenland Fischerhafen von Manganitis, westlich von Plagia

Fischerhafen von Manganitis, westlich von Plagia

Folgt man der Straße von Agios Kirikos 195 an der Küste entlang Richtung Westen, kommt man an den Dörfern Xilosirtis, Hrisostomos und Livadi vorbei. In der Nähe von Livadi liegt ein Strand, an dem sich früher Piraten versteckt hielten. Bis zum nächsten Dorf Plagia ist die Straße noch gut befahrbar, aber ab dann wird sie zunehmend schlechter. Dennoch ist Manganitis 201, westlich von Plagia, ein beliebter Treffpunkt der Jugend von Ikaria 194, da hier im Sommer häufig Partys stattfinden. Von Agios Kirikos 195 an der Südküste erreicht man auf der einzigen asphaltierten Straße der Insel Karavostamo 202 an der Nordküste, einen der größten Orte auf Ikaria 194. Die kurvenreiche Bergstraße führt weiter Richtung Westen zum Fischerdorf Evdilos 203, mit dem zweiten Fährhafen der Insel, vorbei an einer eindrucksvollen Berglandschaft mit einmaligen Panoramen.

Übersicht der Bewertungen Plagia

Aus den einzelnen Sehenswürdigkeitsbewertungen zu dieser Sehenswürdigkeit folgt die Durchschnittsbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 1101 Bewertungen zu Plagia:
66%

Anschrift und Verkehrsanbindung Plagia:
Adresse: Ikaria

Anschrift und Verkehrsanbindung Manganitis:
Adresse: Ikaria

Anschrift und Verkehrsanbindung Karavostamo:
Adresse: Ikaria

203

Evdilos, Ikaria

Besuchen Sie zusätzlich Bilder Evdilos, unseren Stadtplan-Evdilos oder Hotels nahe Evdilos.

Evdilos Bildansicht von Citysam

Schöner Blick auf Evdilos

Von Evdilos führt eine Straße ins Landesinnere zum Dorf Kosikia, in dessen Nähe die byzantinische Festung Kosikinas und die Kirche Agios Georgios stehen, beide aus dem 10. Jahrhundert. Eine weitere Straße führt weiter nach Westen zum Dorf Kambos. Kambos hieß früher Oinoe und war von der Antike bis zur byzantinischen Zeit die Hauptstadt Ikarias. Oinoe leitet sich von dem griechischen Wort führ Wein ab und noch heute betreiben die Bewohner den traditionellen Weinanbau auf den typisch terrassenförmigen Hügeln der Insel. Angeblich sollen die Bewohner Ikarias die ersten Winzer gewesen sein. Kambos besitzt neben einigen Überresten einer Siedlung aus der byzantinischen Zeit, einem schönen Sandstrand und mehreren Tavernen noch ein kleines Museum mit archäologischen Funden sowie die Kirche Agios Irini aus dem 12. Jahrhundert. Noch ein Stück weiter landeinwärts liegt das Dorf Pigi und das mit Fresken geschmückte Kloster Theokistis, das eine fantastische Höhlenkapelle mit einem Dach aus Felsenplatten besitzt.

Übersicht der Bewertungen Evdilos

Durch die separaten Einzelbewertungen über die Sehenswürdigkeit folgt die Durchschnittsbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 994 Bewertungen zu Evdilos:
65%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Ikaria

204

Armenistis, Ikaria

Nutzen Sie zusätzlich Fotos Armenistis, den Stadtplan Armenistis oder Hotels nahe Armenistis.

 Bild Sehenswürdigkeit

Der kleine Kiesstrand Nas in der Nähe von Armenistis

Entlang der Nordküste, auf dem Weg nach Armenistis, kommt man an den traumhaften Stränden Gialiskari und Messathi mit weißem Sand und türkisblauem Wasser vorbei. Armenistis, am Ende einer Bucht gelegen, hat sich zum Zentrum für Individualreisende entwickelt. Inzwischen gibt es hier mehrere Hotels und kleine Restaurants. In der Nähe des Kiesstrandes Nas, drei Kilometer westlich von Armenistis, sind die Überreste eines antiken Artemis-Tempels, am Rand eines mit Schilf bewachsenen Süßwasserteichs, erhalten. Das ursprüngliche Bergdorf Christos Raches, im Landesinneren, bietet Besuchern einen Rundumblick über die Küste und die bewaldeten Berge sowie gute Wandermöglichkeiten, zum Beispiel zum Kloster Panagia 112 Mounde, das im 13. Jahrhundert erbaut wurde.

Gesamtbewertung Armenistis

Von den separaten Einzelbewertungen zu der Sehenswürdigkeit ergibt sich die durchschnittliche Bewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 1218 Bewertungen zu Armenistis:
69%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Ikaria

205

Fournoi, Ikaria

Besuchen Sie zusätzlich Fotos Fournoi, den Stadtplan-Fournoi und Hotels nähe Fournoi.

 Impressionen Attraktion

Die Fournoi-Inseln vor Ikaria

Ein Ausflug lohnt sich auch zu den felsigen Fournoi-Inseln, die auf halbem Weg zwischen Ikaria 194 und Samos 219 liegen. Im Sommer wird die Hauptinsel Fournoi täglich von Ikaria 194 aus angefahren, denn nur hier gibt es Unterkunftsmöglichkeiten sowie Tavernen, in denen köstliche Meeresfrüchte serviert werden. Fournoi wurde wegen seiner zerklüfteten und buchtenreichen Küste früher von Piraten als Versteck genutzt. Die einzige weitere bewohnte Insel ist Thimena, dessen Einwohner sich von der Landwirtschaft und der Fischerei ernähren. Zu den Fournoi-Inseln gehören außerdem noch die fünf Quadratkilometer große Insel Agios Minas sowie die Klippen Andro, Diapori und Makronisi.

Übersicht der Bewertungen Fournoi

Aus den separaten Sehenswürdigkeitsbewertungen zu der Attraktion ergibt sich die Durchschnittsbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 812 Bewertungen zu Fournoi:
62%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Ikaria

  • Limnos, die 476 Quadratkilometer große und fruchtbare Insel, wird geprägt v...
  • Rhodos - Der Verwaltungssitz der Dodekanes ist die wunderschöne grüne Insel Rh...
  • Der aus Marmor errichtete Parthenon-Tempel gilt weltweit als bedeutendstes...
  • Kreta ist nicht nur die größte Insel Griechenlands, sondern auch der am süd...

Ikaria Stadtplan

Ikaria Griechenland Stadtplan

Im Augenblick oft gebuchte Griechenland-Hotels

Premier Inn London Gatwick Airport (North Terminal) Motiv
Crossway, Gatwick North Terminal, RH6 0PH Crawley
EZ ab 63 €, DZ ab 53 €
Meriton Serviced Apartments - Broadbeach Aufnahme
2669 Gold Coast Highway, 4218 Goldküste
EZ ab 74 €, DZ ab 105 €
Holiday Inn Express London Stansted Impressionen
Thremhall Ave, CM24 1PY Stansted Mountfitchet
EZ ab 66 €, DZ ab 77 €
Motel One Edinburgh-Royal Foto
18-21 Market Street, EH1 1BL Edinburgh
EZ ab 71 €, DZ ab 71 €

Griechenland Reiseführer per PDF-Download

Sie erhalten den gesamten Griechenland-Reiseführer einschließlich den Bildern und Landkarten von Griechenland per PDF-Download gratis bei der Hotelreservierung in Griechenland
Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Griechenland

Griechenland-Reiseführer:

Ausführlicher Griechenland ReiseführerBis zu 255 Bilder, 42 Griechenland-Landkarten, 189 EinzelseitenThemen, Ausschnitte und Gestaltung gezielt wählbarFür 30 Reiseregionen möglichPer Sofort-Download kostenfrei zur Buchung einer Unterkunft in Griechenland oder für 9,95 EUR über unseren Shop für PDF Reiseführer

Wichtige Einzelseiten auf unserem Portal:

Auf unserem Portal findet man Griechenland-Hotels unterschiedlicher Sternekategorien inklusive unserem kostenlosen PDF Reiseführer mit jeder Reservierung mit Fotos vieler Sehenswürdigkeiten, einen interaktiven Griechenland Stadtplan mit Landkarten und passende Fotos und Impressionen.

Straßenkarte dieser Sehenswürdigkeit

Sehen Sie die umliegenden Straßen in unserem Ikaria-Stadtplan. Finden Sie darin zusätzliche Sehenswürdigkeiten und Hotels.

Weitere Sehenswürdigkeiten der Umgebung

In der Umgebung finden Sie folgende weitere Attraktionen: Sidari (2460 km)Roda (2464 km)Paleokastritsa (2470 km)Kassiopi (2471 km)Nissaki (2475 km) Schauen Sie hier nach weiteren viele andere Touristenattraktionen in Griechenland.

Community für Deine Fragen und Antworten

Häufig gestellte Fragen und Antworten über Griechenland hier im praktischen Forum.

Ähnliche Posts aus dem Griechenland-Forum von anderen Ikaria Interessierten

Ihre Frage über Ikaria im Forum stellen:

thalassa: Personensuche (5 Antworten)
Suche in Athen Babis Apostolou, geb. ca. 1936, bis Mitte der 60er Jahre wohnhaft in der Nikiou oder Niki Str., jetzt wohnhaft in einem Vorort, könnte
weiterlesen / antworten
rapeti: Suche meinen Vater (0 Antworten)
Ich hoffe Ihr könnt mir helfen, denn ich suche seit Jahren einen Mann Griechischer Herkunft. Der 1972 im Goethe Institut in 94036 Passau in Niederbaye...
weiterlesen / antworten
lara1211: Suche freund (1 Antworten)
Hallo ihr lieben, ich bin auf der suche nach einem freund den ich letztes jahr im urlaub kennen gelernt habe er heißt manuel und arbeitet im golden b...
weiterlesen / antworten

Ikaria in Griechenland Copyright © 1999-2017 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.